LESUNG: „Auf der Pirsch mit Knittelwirsch“

02
Sep 2021
Thursday
20:00

„Wer das Leben ehrt, ist nicht verkehrt.“ In den kurzen humorvollen Geschichten über echte Begegnungen nimmt Luzius Flunk mit auf eine interessante Reise durch seinen Alltag.

Worum geht’s eigentlich im Buch „Auf der Pirsch mit Knittelwirsch“?
Dieses Taschenbuch enthält Kurzgeschichten. Kleine Erzählungen von skurilen Begegnungen im Alltag. Begegnungen, die zwar flüchtig, für den Protagonisten aber ziemlich nachhaltig waren. Von einer sich regelkonform verhaltenden Taube, zu orientierungs- und planlosen Touristen bis zu einem sich in der Grundausbildung befindlichen Kassierer im Lebensmittelladen.
Dabei waren das manchmal nur ein Satz oder eine Bemerkung, manchmal aber auch ein gesamtes Gespräch gepaart mit der dazugehörigen Situation. Notiert, erinnert, aufgeschrieben – auf unterschiedliche Art und Weise. Dazu zählen Gedichte, ein Drehbuch und eine Art Theaterstück. Natürlich gibt’s da auch tolle Bilder.
Aber vor allem viele schöne Wörter – manche gar extra für dieses Buch erfunden.

Genießt die skurilen Alltagsgeschichten mit einem leckeren Wein von Weinraumwohnung, knusprigem Focaccia oder einem cremigen Eis von N’eis!

 

Eintritt frei!

! ES GILT DIE 3G REGEL !

(Bringt also euren Impfausweis, einen Nachweis eines aktuellen negativen Tests oder einen Genesenen-Nachweis mit)

3 comments
  • Oh, wie schön! Ich hatte das große Vergnügen, die Knittelwirsch-Geschichten zu veröffentlichen bzw. als Buch herauszubringen.
    Ich wünsche viel Erfolg und viel Freude und werde mir erlauben, hierher zu verlinken.

    Knittelwirschige Grüße vom Ammersee nach Mainz – von Renate Blaes

    • Vielen Dank, liebe Frau Verlegerin. Wie schon so oft!

  • PS: Dass der Eintritt frei ist, finde ich klasse. Selten, in unserer materiell-orientierten Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.